Kosten für Implantate

Was kostet ein Implantat?
Die Frage, was ein Implantat kostet, kann in der Regel nicht pauschal beantwortet werden. Dennoch wird dieses Thema oft von Anfang an das Gespräch mit Ihrem Zahnarzt. beherrschen. Denn implantologische Versorgungen sind aufwendige Lösungen mit anspruchsvollen zahnärztlichen und zahntechnischen Leistungen. Es gibt immer auch einfachere und kostengünstigere Alternativen, so dass viele die implantologische Versorungung als Luxusleistung bezeichnen.

Was sind mir Implantate wert?
Die finanziellen Aufwendungen, die Sie für sich investieren, hängen stark von Ihren Bedürfnissen sowie Ihren Erwartungen und Ihrem Anspruch an den zukünftigen Zahnersatz ab. Fast immer haben Sie die Wahl zwischen einer einfachen Lösung oder einer aufwendigen, anspruchsvollen Versorgung. Die richtige Frage lautet deshalb: Was sind Ihnen Implantate wert, wie viel wollen Sie für Implantate ausgeben?

© Robert Kneschke - Fotolia.com

© Robert Kneschke – Fotolia.com

Implantate sind ein Stück Lebensfreude
Für Menschen, die seit vielen Jahren nicht mehr fest zubeißen konnten oder wegen einer unschönen „klappernden“ oder „lockeren“ Prothese nicht mehr herzhaft gelacht hat, sind Implantate  ein Zugewinn von Lebensqualität: ein Stück Lebensfreude.
Durch stabile Verankerung von Prothesen auf Implantaten
kann die oftmals störende Gaumenabdeckung entfernt werden. Geschmack und Gefühl sind wieder wie gewohnt.
Die anfänglich hohen finanziellen Aufwendungen erscheinen so in einem anderen Licht, wenn Implantate Ihr Wohlbefinden, Ihre Lebensqualität und Ihre Gesundheit verbessern.

Wirtschaftlichkeit von implantatgetragenem Zahnersatz

© Christopher Meder - Fotolia.com

© Christopher Meder – Fotolia.com

Auf lange Sicht sind Implantate sogar eine kostengünstige Entscheidung: Implantatversorgungen zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Haltbarkeit aus und sind

herkömmlichen Zahnersatz mindestens gleichwertig, meist sogar überlegen. Durch eine Implantatversorgung entsteht zu Beginn ein relativ hohes Investitionsvolumen. Reparaturen und Neuanfertigungen von herkömmlichem Zahnersatz verursachen über die Jahre aber oft zusammengerechnet noch viel größere Kosten.
Als grober Anhaltspunkt kann gelten: Für den Ersatz eines Zahnes mit einem sicheren Zahnimplantat können Sie mit einer Investition ab etwa 1700-2000 € rechnen. In komplizierten Fällen – z.B. wenn das Knochenlager nicht ausreichend ist – kann sich dieser Betrag je nach Aufwand erhöhen. Trotzdem: Umgerechnet auf die Tragezeit kostet Sie eine Implantatversorgung pro Tag weniger als Ihre Tageszeitung.

Erstattung durch Versicherungen

Wie hoch ihr Eigenanteil an den entstehenden Kosten ist, hängt selbstverständlich von Ihrem Versichertenstatus ab. Privatversicherte Patienten sollten sich vor einer Behandlung mit ihrer Versicherung auseinandersetzen, welche Kosten der Implantation übernommen werden. Informationen hierzu finden sie hier.
Für gesetzlich versicherte Patienten gibt es seit 2005 sogenannte Festzuschüsse, die sich an der individuellen Gebißsituation bemessen Eine hochwertige Implantatversorgung kann verständlicherweise nicht durch die Allgemeinheit versichert werden. Der Auftrag der gesetzlichen Krankenversicherung ist eine Wiederherstellung der Kaufunktion ohne Berücksichtigung individueller Bedürfnisse im Hinblick auf Ästhetik und Komfort. Die Versorgung muss lediglich „notwendig, ausreichend und wirtschaftlich“ (Sozialgesetzbuch) sein. Informationen für gesetzlich versicherte Patienten finden sie hier.

Zähne machen Spass
Implantatversorgungen sind mit Sicherheit wirtschaftlich. Sie stellen aber auch einen komfortablen und sicherernZahnersatz dar. Implantate sind eine gehobene, anspruchsvolle und moderne Therapieform und machen Spass. Sie können die Implantversorgung mit einer Ferienreise vergleichen, die Sie sich zur Erholung gönnen. Die Reise führt in der Regel zu einer kurzen Erholung. Implantate hingegen sorgen dauerhaft dafür, dass Sie sich wohler fühlen und Ihre Sicherheit, Lebensqualität und Lebensfreude zurück gewinnen.

Eine ausgezeichnete Aufstellung über Kosten von Implantationen, implantatgetragenem Zahnersatz sowie der möglichen notwendigen Zusatzleistungen befindet sich auf der Website von www.implantate.com.

Weitere Informationen finden sie auch unter zzib.de oder hier.

Archive