Behandlungsablauf

Nach einer definierten Einheilzeit von 6 Wochen bis zu 8 Monaten kann auf den eingeheilten künstlichen Wurzeln Zahnersatz angefertigt werden.

Das Implantat zusammen mit dem darauf befestigten Zahnersatz unterscheidet sich kaum noch von Ihren eigenen natürlichen Zähnen und hat nach wissenschaftlichen Untersuchungen bei sachgerechter Behandlung eine ähnliche Lebensdauer wie konventioneller Zahnersatz. Nach 10 Jahren sind 95% aller Implantate immer noch funktionstüchtig.

1.Vorbereitete Zahnlücke

2. Eingesetztes Implantat ohne Krone

3. Röntgenaufnahme des Implantates

4. Fertiges Implantat mit Krone

Archive